Beweischaos

(13.Okt.2022) Warum stellen sich Geheimdienste eigentlich immer wieder so dusselig an? Wenn man schon Beweise fälscht, kann man sich doch wenigstens die Mühe machen, vor der Veröffentlichung nochmal drüber zu schauen. Aufnahmen verschiedener LKW als Bilder von ein und dem selben zu verkaufen, obwohl das auf den ersten Blick nicht stimmen kann, ist ja wie zu behaupten, daß eine 757 durch den Lieferanteneingang passe oder das die Polen einen Radiosender überfallen hätten. Vielleicht sollten die sich alle mal ein Beispiel an der Stasi nehmen – da war eine gute Legende das A und O.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: