vermeintlich

(1.Okt.2021) Da gibt es jetzt Schreiberlinge, die sich nicht zu blöd sind zu schreiben, daß der von ostdeutschen Firmen unterstellte Impfzwang „vermeintlich“ wäre. Zur Verdeutlichung wird dann das Wort Impfzwang noch in Anführungszeichen gesetzt.

Wie will man es denn anders bezeichnen? Wenn Du dich nicht impfen lässt und in Quarantäne musst, wird dir deine Lebensgrundlage (Einkommen) gestrichen. Gibt es ein besseres Beispiel für mittelbaren Zwang?

Schwachsinn des Tages:

Fast alle weggespülten Häuser im Ahrtal dürfen, gemäß der neuen Risikokarte, wieder aufgebaut werden. Da war man an der Elbe zumindest nach dem Schaden schlauer und hat ganze Wohn- und Industriegebiete geschleift, welche nach der Wende in die Au gebaut wurden.

…und noch einer:

Kürzlich klapperte jemand in einem Seitental der Licht- und Weltstadt die Kleingärten ab, um die Tilgung weißer Flecken durch Glasfaser vorzubereiten. Wohlan! Frieden und schnelles Internet den Gartenhütten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: